Das gute Leben

  

Photo from Pexels.com

Das Glück, ein pulsierendes Strömen des guten Lebens, ist so einmalig, einzigartig und vergänglich wie der Moment. Das Leben erlebt sich jeden Augenblick neu, die Welt bewegt sich in einem unendlichen Strom von natürlichem, lebendigem Sein und dynamischem Werden.

Einmalig, schön und gut: Leben im Moment, frei | mit Sinn | im Sein!

  

  

Steingarten und Pflastersteinstiege

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Oftmals bietet sich die Gelegenheit ein unattraktives Garteneck durch einfache Eingriffe ästhetisch und praktisch aufzuwerten. Hier verwandelt sich der aufwendig zu pflegende Rasen rund um eine einsame Satellitenschüssel in einen asiatisch anmutenden Steingarten mit reduzierten charaktervollen Steinsetzungen. Daneben wurde die bestehende Stiegenpflasterung erweitert und fertig gestellt, ein Gehweg neu gepflastert sowie Steineinfassungen angelegt.

Die Neugestaltung in den Altbestand zu integrieren und diesen dabei zu veredeln ist immer wieder eine schöne und anspruchsvolle Aufgabe!

 

Ein freier Geist und die sieben Sinne

  

Jeder Lebensraum hat seine einmalige Qualität, seinen besonderen Zauber und sein intimes Geheimnis. So entwickeln sich mit freiem Geist und sieben offenen Sinnen in schöpferischer Kreativarbeit an jedem einzigartigen Ort außergewöhnliche Erlebnisräume.

Und dabei offenbart sich ein kerniger, inniger Sinn im Sein und Tun.

Kurzum: garten | frei sinn!

  

  

Die Biene und die Blüte

Biene und Blüte_web

Fein und elegant steht der Garten-Salbei (Salvia officinalis) Ende Mai in der Blüte. Mit Hochgenuss taucht die Biene voll hinein in die Pracht: ein wunderbares Schauspiel der genialen Win-Win-Strategie der Natur! Futter gegen Fortpflanzung, ein fairer Deal, ein orgastischer Schmäh und zudem eine Freude für alle freisinnigen Schaulustigen.

(Übrigens: auch die Gattung der Hummeln gehört zur Bienen-Familie!)